> Zurück

Viertes Meisterschaftsspiel Jun.D

Fluri Patrik 07.09.2019

Heute spielten wir bei Däniken- Gretzenbach. Auf dem Papier eigentlich eine klare Sache, aber wie das so ist im Fussball, man darf nie eine Mannschaft unterschätzen! Taten wir auch nicht, denn wir starteten Furios mit dem 0:1 in der 2 Min. Nach 10 Min wurde einer unserer Spieler im gegenerischen 16er gefoult, klare Sache Penalty! Sicher wurde dieser zur 0:2 Führung verwandelt. In der 14 und 15 Min konnten wir das Resultat auf 0:3/ 0:4 erhöhen. Leider schossen wir auch auf der anderen Seite Tore, nämlich das zwischenzeitliche 1:4 ins eigene Tor! Wir reagierten aber promt darauf mit dem 1:5. Kurz vor der ersten Drittelspause schoss der Gegener sein erstes Tor zum 2:5.

Das zweite Drittel war von der Intensivität her sehr flau! Keine zwingende Chancen auf beiden Seiten. Nur einmal konnten wir über einen schnellen Konter das 2:6 erziehlen.

Das letzte Drittel begann mit einem Penalty gegen uns. Unser Goali konnte den Gegentreffer zum 3:6 leider nicht verhindern. Das Spiel plätscherte so dahin, bis sich endlich ein Spieler von uns ein Herz fasste und aus 18 Meter abzog. Endresultat von 3:7!

Positiv ist sicherlich der Auswärtssieg mit 3 Punkten!

Positiv ist sicherlich auch, wenn wir mal einen schlechten Tag einziehen, können wir trotzdem gewinnen!

Nächsten Mittwoch geht es im Solothurner Cup in die 2te Runde, Auswärts in Kestenholz!

Hopp FC Wangen a/A!