> Zurück

5. Liga: FCW vs. FC Luterbach

Toscan Janic 14.05.2019

Wie eine Woche zuvor, war auch das Wetter an diesem Samstag alles andere als toll. Schon beim Einlaufen war der ständige Wind spürbar. Trotzdem wollten wir an die vergangengen siegreichen Spiele anknüpfen.

Aufgrund einiger Abwesenheiten/ Verletzungen wurde das Zwöi neu aufgestellt. Dies war zu Beginn deutlich ersichtlich, als wir bereits nach 5 Minuten in Rücklage gerieten. Das war so etwas wie ein Weckruf. In der 13. Minute fanden wir eine Antwort auf den frühen Rückstand, Thair konnte zum 1:1 ausgleichen.

Mitte der ersten Halbzeit fasste sich Jan ein Herz und zog aus der zweiten Reihe ab, der Ball segelte unhaltbar in den Winkel. Traumtor. Nur wenige Augenblicke später erhöhte Nico noch vor der Pause auf 3:1.

Wie in der ersten Halbzeit mussten wir kurz nach Wiederanpfiff erneut einen frühe Gegentreffer hinnehmen, was das Spiel für kurze Zeit spannend machte. In der 64. Minute war es dann wiederum Thair, der den 2-Tore-Vorsprung wieder herstellte.

Kurz vor Schluss erhöhte Chris auf den Endstand von 5:2. 


Über weite Strecken konnte man mit dem Sieg zufrieden sein, auch wenn wie kurz nach der Pause ziemlich wackelten.

In der Saison liegen nun noch drei Spiele vor uns, mit der Möglichkeit bis ans Ende ungeschlagen zu bleiben.