> Zurück

3.Liga, FCW - FC Deitingen 0:4

Wälti Yves 06.05.2019

Spieltag 18: FC Wangen a/A - FC Deitingen

 

Derbytime! Nach dem verlorenen Hinspiel in Deitingen, wollte sich der FCW beim Nachbarn revanchieren.

Bei winterlichen Temperaturen und Niederschlägen, starteten beide Teams, mit durch Verletzungen geschwächte Kader. Dennoch war man auf Wangener Seite überzeugt, dass man gerade wegen diesen Bedingungen, Punkte vom Leader abknöpfen könne.

Um dies zu schaffen, hätte die erste Mannschaft einen guten Start in die Partie benötigt, um Selbstvertrauen zu gewinnen. Leider aber, schossen die Gäste schon nach 13 Minuten den ersten Treffer. Nach einem Stellungsfehler in der Abwehr, traf F. Barrer der alleine vor dem Tor stand. Dieses Tor beflügelte die Spieler aus Deitingen, welche nun dem FCW kaum noch eine Chance liessen.  Nach 25 Minuten war der Druck zu gross und die Abwehr von Wangen musste zu einem Foulspiel im Strafraum greiffen. Elfmeter! Dieser wurde von D. Flury souverän zum 0:2 verwandelt. Nach diesem Treffer spielten die Gäste immernoch Offensivfussball und so kam es, dass sie in der 36. Spielminute und in der 37. gleich doppelt trafen und ihnen so die Vorentscheidung noch vor der Pause gelang.

Dem Spielstand entsprechend, entwickelte sich dann auch die Partie. Nach der Pause hatten die Deitinger ihr Job erledigt und nahmen ein wenig Tempo aus ihrem Spiel. Auf der anderen Seite war den Wangener anzumerken, dass sie nicht mehr damit rechneten aus dem Heimspiel einen Punkt mitzunehmen. Der Tabellenführer testete im zweiten Durchgang noch ein paarmal den Wangerner Keeper, A. Bartos, jedoch ohne Erfolg. Schlussresultat 0:4.

Ein sehr wichtiges Spiel für den FCW, findet nächsten Samstag, gegen den direkten Konkurrenten aus Niderbipp, statt.

Aufstellung:

A. Bartos, D. Bellorini, O.Niederer, F. Pfister, G. Caruso, P. Haas, A. Soldo, F. Haas, J. Allemann, M. Richard, M. Graber

Ersatz:

E. Lerch, T. Koca, M. Siegenthaler