, Falabretti Mario

5. Liga: Enttäuschung im Derby

Nachdem unsere erste Mannschaft gegen den FC Attiswil vorgelegt hatte, wollten wir in unserem Derby gegen den FC Niederbipp nachlegen und weitere Punkte in Wangen behalten. Der Gast aus der Nachbargemeinde hätte vor dem Spiel den selben Punktestand und somit konnte mit einem ausgeglichenen Spiel gerechnet werden.

Das Spiel entwickelte sich dementsprechend und das Führungstor wäre für beide Teams möglich gewesen. Schlussendlich wär es, wie bereits so oft in dieser Vorrunde, der Gegner der vorlegen konnte. Dies weckte aber das Wanger Zwöi und man konnte innert kurzer Zeit einen Doppelschlag landen und die 2:1 Führung in die Pause bringen.

Die positive Spielweise welche man nach dem Führungtreffer bis zur Pause gezeigt hatte, konnte leider nicht aufrecht erhalten werden. Nebst einigen 100%tigen Chancen wurde ein weiterer Elfmeter verschossen. Und wer die Tore nicht schiesst, bekommt sie bekanntlich...!

Niederbipp konnte nach der Pause das Spiel wieder drehen und Mitte der zweiten Halbzeit in Führung gehen. Wangen hatte noch einige Chancen um zumindest den Ausgleich zu erzielen. Aber auch diese blieben ungenutzt. So gehen weiter wertvolle Punkte gegen direkte Konkurrenten verlohren.

Aufstellung FCW: J. M Barki, C. Meier, J. Toscan,  J. Hofmann, C. Durabile, P. Kraus, A. Soldo, T. Alsaadi, A. Mathys, S. Ruch (C), L. Leisi

Einwechslungen FCW: C. Hess, M. Reist

Für das Trainergespann, Lube