, Reinmann Marc

3. Liga: FCW unterliegt Balsthal

FC Klus-Balsthal : FCW 2:1 (1:0)

Im letzten Spiel vor der Winterpause (1. Rückrundenpartie) unterliegt der FCW in Balsthal. Das Unheil nimmt früh seinen Lauf. 30 Sekunden nach Anpfiff kommen die Gastgeber zu einem Einwurf auf Höhe 16er. Dieser kommt hoch in den Strafraum und wird von Tarik Koca per Kopf unglücklich ins eigene Tor verlängert. Nicu Morel ist chancenlos und so steht es nach 50 Sekunden bereits 1:0. Bitter - wollte man doch im Wissen der weiten Einwürfe von Denis Kostadinovic eigentlich genau solche Szenen vermeiden. Wangen fängt sich aber schnell und spielt mutig nach vorne. Insbesondere Fabian Pfister kommt in der ersten Hälfte zu 3 guten Möglichkeiten, Teutschmann im Balsthaler Tor pariert aber alle Versuche. Auch einen Schuss von Jan Allemann in der 52. Minute hält der Schlussmann des Heimteams. Nach 58 Minuten kann Nicu Morel einen scharf getretenen Corner nur nach vorne klären, der 2. Ball kommt zum Balsthaler Nganga und dieser kann den immer noch am Boden liegenden Wangener Keeper zum 2:0 bezwingen. Der Anschlusstreffer gelingt Fabian Pfister in der 85. Minute, zu mehr reicht es aber nicht mehr.
Balsthal kommt mit minimalem Aufwand zu 3 Punkten und Wangen steht zum wiederholten Mal in dieser Saison trotz ansprechender Leistung mit leeren Händen da.

FCW:
Morel, Gnägi, Hert, Trösch, Caruso (Reist), Haas (Nguyen), Allemann, Falabretti, Koca, Pfister, Bovey

Tor FCW:
85' 2:1 Fabian Pfister